Schalke Trikot retro

      Keine Kommentare zu Schalke Trikot retro

Schalker suchen vermehrt Retro Trikots.

Jetzt dauert es schon mehr als eine Dekade, dass Gazprom die Brust des FC Schalke 04 ziert. Doch wie man hier in der Liste der früheren Trikotsponsoren des FC Schalke 04 nachlesen kann, gab es da auch eine ganze Reihe an anderen Sponsoren, seit die Deutsche Krebshilfe mal der erste Trikotsponsor dieses Clubs war. Viele Menschen lehnen aber die Machenschaften von Gazprom generell ab. Zudem ist die Verbindung zwischen Clemens Tönnies und diesem halbstaatlichen russischen Unternehmen ohnehin suspekt. Viele Fans weichen deshalb in den letzten Jahren aus. Denn sie wollen nicht Reklame laufen für einen Konzern, bei dem man nicht vieles nicht so genau weiß. Wie steht er zu Menschenrechten, Arbeitnehmerrechten und all dem, wofür Menschen auf Schalke (oder deren Vorfahren) lange gekämpft haben.

Wer will schon in Gazprom rumlaufen?

Deshalb hat sich unter aufgeklärten Fans des FC Schalke 04, und wie wir nicht erst seit dem Tönnies-Rassismus-Ausfall wissen, gibt es davon sehr viele, eine andere Mode herausgebildet. Diese besteht darin, möglichst Retro Trikots des Clubs aus Gelsenkirchen zu tragen. Nicht für dieses Gazprom Werbung zu machen, sondern in alten Zeiten einen Trikotsponsor zu finden, mit dem man sich identifizeren kann, ohne Bauchschmerzen zu bekommen. Zum Beispiel ist das Dual, der Hersteller von Plattenspielern. Ebenso ist das Paddock’s, die damalige Jeansmarke. Genauso gilt das für viele andere frühere Trikotsponsoren, aber bloß nicht Gazprom.

Retro ist in aller Regel nachgemacht

Aus diesem Grund hat sich da eine regelrechte Jagd entwickelt auf alte Schalke-Trikots, die man heute auch gerne retro nennt. Auf jene Trikots aus einer Zeit, als die Spieler noch keine Millionäre waren, als man diese so manches Mal noch beim Bier in der Gelsenkirchener Innenstadt treffen konnte. Und vor allem aus einer Zeit, als man sich für seinen Trikotsponsor nicht schämen musste.

Welche Retro Trikots des FC Schalke 04 gibt es also zu erstehen? Nun, um ehrlich zu sein, nur ganz wenige. Da schlagen die Sammler sofort zu, wenn sie ein originales Retro Trikot des FC Schalke 04 erspähen, in den Internetbörsen. Und als Normalo hat man da kaum eine Chance, zu solch einem Prachtexemplar zu kommen. Es sei denn natürlich, der eigene Kontostand erlaubt es, da auch bei höheren Beträgen mitzubieten. Oder man weicht aus, auf die neuerdings immer öfter – nicht nur beim FC Schalke 04 – aufgelegten Retro Trikots. Welche aber nichts als ein nachgemachter Abklatsch sind. Das Design ist dann wie früher, und dennoch stammt das vermeintliche Retro Trikot dann aus moderner Produktion, mit allen negativen Begleiterscheinungen.

Insofern ist es fast utopisch, zu glauben, man könne ernsthaft an ein echtes Retro Trikot gelangen – vielmehr wird man sich mit diesen nachgemachten Leibchen begnügen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.