So feierte man 1991 den Wiederaufstieg gegen Fortuna Köln: „Schalke ist eben Schalke“

Charly Neumann feiert den Aufstieg des FC Schalke 04.

Charly Neumann feiert den Aufstieg des FC Schalke 04.

In einer Zeit, in der es keineswegs selbstverständlich war, dass die Heimspiele der großen Clubs stets ausverkauft waren, war es dem Reporter im ersten Ausschnitt dieser Zusammenstellung gar eine Bemerkung wert, dass 50.000 Zuschauer im Parkstadion erschienen, obwohl der Aufstieg bereits feststand. Dieses „obwohl“ muss man sich auch einmal auf der Zunge eines ewig lange Wartelisten für Ticketwünsche gewöhnten Fußballfans des 3. Jahrtausends zergehen lassen. Natürlich wartete auf die Fans des FC Schalke 04 somit ein toller Nachmittag samt anschließender Party bis zum Morgengrauen. Dementsprechend wirken auch die Bilder in diesem Video vom Aufstieg des FC Schalke 04, der mit einem 2:1 gegen Fortuna Köln am 36. Spieltag zu Hause gebührend gefeiert wurde.

Die Schalker Aufstellung an jenem Sonntag im altehrwürdigen Parkstadion, an dem in der 2. Bundesliga damals um 15 Uhr angestoßen wurde:

Jens Lehmann – Jürgen Luginger, Günter Güttler, Richard Mademann, Dietmar Schacht, Egon Flad, Günter Schlipper, Ingo Anderbrügge, Alexander Borodjuk, Wladimir Liutyi, Peter Sendscheid

Charly Neumann in großer Hauptrolle, ebenso aber auch das Parkstadion himself.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.